Harlequin's Glance

4. Album von Harlequin’s Glance!

 

Mit Pain and Ecstasy gibt es endlich ein neues Harlequin’s Glance-Album! „Neu für mich sind Beatles-artige Bridges“, sagt Frontman und Sänger Gernot Feldner über das Album, das bereits live erprobtes Material auf CD gebannt. „Man versucht immer einen noch treffenderen Song zu schreiben“, sagt Feldner, aus dessen Feder alle Lieder stammen. Eine Übung, die auf dem vorliegenden Album wunderbar gelungen ist. An den Arrangements wurde mit viel Liebe zum Detail getüftelt: ein schön gesetztes Streichquartett entfaltet sich, Tom Waits steht der Band als Inspiration ohnehin stets nahe.

Die Akkordeonisten Tino Klissenbauer (von Bratfisch) und Franz Haselsteiner sind als Gastmusiker auf Pain and Ecstasy dabei: weiters vernimmt man eine von Robert Polsterer zum Singen gebrachte Säge, Wolfgang Schöbitz (von Wanjo Banjo) hat bei einem Stück Bass und Gesang beigesteuert. Produzent Robin Gillard hat zu einigen Stücke Perkussion und Stimmen aufgenommen. Nicht zuletzt wegen dieser Beiträge hält Pain and Ecstasy den Spannungsbogen von der ersten bis zur letzten Nummer – die ZuhörerInnen sind in den Harlequin’s Glance-Zirkus eingeladen und staunen mit. „Das Album ist abwechslungsreich, beim Songwriting habe ich mir Zeit gelassen“, sagt Gernot Feldner: „Bei ‚Upon this way‘ und seinem leichtfüßig-zwingenden Gitarrenriff spielen scheinbar ein paar von den 1965 herumlungernden Byrds mit; das ist großartig, weil die mittleren 1960er-Jahre wunderbare Stile hervorgebracht haben.“ Das Outro von ‚Upon this way‘ schwenkt mit seinen psychedelischen E-Gitarren hin zu einem selig lächelnden David Crosby. Mit dem Schlussstück ‚Gold and Silver‘ setzt die fünfköpfige Band noch einen Ohrwurm drauf.

Seit etwa 13 Jahre ist die Band nun unterwegs, mit Pain and Ecstasy liegt ein eigenständiges, stilsicheres Werk zwischen Folk- und Pop vor, kurzum: Harlequin’s Glance-Musik!

Nächster Live-Termin: Kulturfleckerl, Esslinger Hauptstraße 96, 1220 Wien, 16h


Download
Presseinfo Harlequin's Glance 2017
presseinfo_HarlequinsGlance_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.1 KB

Album "Ashore" (2012)

 

"Bei aller Zurückhaltung kann man da durchaus von internationaler Klasse sprechen!' (haubentaucher, CD des Monats)

 

 

Download auf iTunes