La Fons

LA FONS: „II“ (Album, CD – VÖ: 26.04.2019)

Im siebenten Jahr nach dem Debüt-Album "Am Anfang war das Lied" feiert das Wiener Dreampop Duo La Fons den Release des Longplayers „II“. Es braucht so wenig um authentisch zu sein: La Fons, das sind Nina (Stimme, Songwriting) und Alfons Bauenfeind (Gitarre, Stimme, Songwriting, Electronics, Produktion), zwei bodenständige, realitätsgeprüfte Träumer und Macher, die nicht linear, aber dafür konstant ihrem Weg folgen. Die erste Single “High on the Rocket“ (VÖ: 05.10.2018) samt Video fand Anklang bei Eberhard Forcher (AustroZone), Robert Rotifer (heart beat FM4) und Popplastica (OKTO) etc.

Stream/Download: Album "II"

Rezensionen: littledogtown - falter


"HIGH ON THE ROCKET" (Single, VÖ: 6.10.2018)

Klare, weite Gitarren, tiefe Bässe, cineastische Soundsplitter und ungeschminkte Vocals. "Have you ever tried to never find a way out?" Der Song "High on the Rocket" erforscht die kreative Kraft der Zerstörung. La Fons, das sind Nina (Stimme, Songwriting) und Alfons Bauernfeind (Gitarre, Songwriting, Electronics, Produktion). Achtsamkeit für den Moment, innerer und äußerer Wandel und das Aushalten der eigenen Unsicherheit sind zentrale Themen ihrer Songs. Musikalisches Leitmotiv ist die Reduktion.

"Ozean" (Single, VÖ: 21.10.2016)

 

Download auf iTunes

„Ozean“ ist die einnehmende Single aus dem kommenden zweiten Album des Gitarren-Elektro Duos La Fons, bestehend aus den beiden Songwritern Nina und Alfons Bauernfeind. „Ich quer den Ozean und fang von vorne an.“ Eine Meditation zur weltpolitischen Lage, eine persönliche Liebesgeschichte, nichts davon oder beides? Jedenfalls ist der Song jetzt Soundtrack zum Kinderbuch ASAGAN.

"Am Anfang war das Lied" (Album, 2012)

 

„Am Anfang war das Lied“ ist ein Album, das einem nichts weiter abverlangt als die Augen zu schließen, zuzuhören und zu genießen. Ein Album, das einen aus der Hektik des Alltags reißt. Die Zeit ausbremst" (musikreviews.de)

 

Download auf iTunes


Download
presseinfo_lafons.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.6 KB